Auktion 258: Moderne Kunst Teil I


Paul Klee
Münchenbuchsee bei Bern 1879 - 1940 Muralto

68
Neubauten CHF 80'000.-


Pinselzeichnung in schwarzer Tusche

1910. Werknummer 1910.42

9,8:23,9 cm, Darstellung mit Schrift unten - 23,7:31,6 cm, Unterlagekarton

Unten rechts in der Darstellung vom Künstler in Feder in Tusche datiert und signiert "1910 Klee", im Unterrand links in Tusche mit der Werknummer "1910 42" und rechts in Bleistift mit dem Titel "Neubauten"


Werkverzeichnis:
Catalogue raisonné, Band 1, Werke von 1883-1912, Nr. 507, reprod.

Provenienz:
Dr. Fritz Trüssel, Bern
Privatsammlung Schweiz


Literatur:
Hans Konrad Roethel, Paul Klee in München, Bern 1971, reprod. pag. 61
Christian Geelhaar, Die Vorgeschichte der Tunis Reise, Zürich 1974, pag. 8
Christine Dessauer-Reiners, Das Rhythmische bei Paul Klee, Worms 1996, pag. 63-65, reprod.


Ausstellung/en:
Bern 1931, Kunsthalle, Paul Klee und andere, Kat. Nr. 82
Baden-Baden 1964, Staatliche Kunsthalle, Der frühe Klee, Kat. Nr. 115, reprod.


Tadellos in der Erhaltung, vollkommen farbfrisch, im alten Goldrähmchen mit der Etikette der Sammlung Dr. Fritz Trüssel, des Anwaltes von Paul Klee in Bern

Eine der bedeutenden frühen Schwarzweiss-Zeichnungen der Jahre 1910 bis 1912
  << zurück   |   weiter >>       In Merkliste vormerken      Drucken      Diese Losnummer an einen Freund senden





top    print